Sonntag, 25. März 2012

Vogue Ritz Paris







Feine Gäste erinnern an den Ruhm und Zauber des berühmten Ritz Paris, das, bevor es seine Türen für Erneuerung schließt, Kate Moss in  haute Couture ein letztes Mal bewirtet....

Text und Foto von Vogue

Übersetzung von Google-Translator (also sorry für die Qualität)

Sie ist die Königin der Supermodels, jetzt wandelt sie auf den Spuren einer echten Adligen: Kate Moss posiert für die April-Ausgabe der amerikanischen Zeitschrift "Vogue" im Stile der französischen Monarchin Marie Antoinette. Die Aufnahmen hat Fotograf Tim Walker in den Räumen des Hotels Ritz in Paris gemacht - und Moss dabei majestätisch inszeniert.

Die 38-Jährige posiert in Couture-Kleidern von Dior, Balenciaga und Valentino und schwelgt damit ebenso im Luxus wie die verschwendungssüchtige Königin des 18. Jahrhunderts. Die verlor übrigens bei der Französischen Revolution mit nur 38 Jahren ihren Kopf.

Doch eigentlich sollen gar nicht Moss oder die berühmte Herrscherin, sondern das legendäre Hotel im Mittelpunkt stehen. Das muss nämlich im Sommer für zwei Jahre wegen Renovierungsarbeiten seine Pforten schließen. Höchste Zeit also, die prunkvollen Räume aus dem 19. Jahrhundert noch einmal vor den Arbeiten abzulichten.


Text von Stern

Viel Spaß beim Lesen, und einen schönen Abend noch!
Eure Sophia







1 Kommentar: